freie radio jukebox

Juli 12, 2005

Übersicht Module

Filed under: — olly @ 3:22 pm

Auf der Jukebox gibt es eine ganze Sammlung von Software, die die Aufgaben übernehmen. Die Audiofunktionen werden dabei über das Alsa-System von Linux geregelt. Hinzu kommen eine ganze Reihe kleinerer Programme, die den Austausch unter den Komponenten übernehmen und in PHP, Perl und Shellskripten gecodet sind.

Modul Software Website
Playout mixplayd a mp3/ogg mixing player daemon
(sourceforge)
Scheduler webcalendar PHP-based calendar
application (sourceforge)
Aufnahme icecast http://www.icecast.org/
Speicherung des Livesignals streamripper Streamripper home page
Archiv
für LPR
Prinzip von Querfunk – teilweise umgeschrieben mp3_stream_archivierung.pl
Archiv vom Portal
Freie-Radios.net
http://www.freie-radios.net
Endlosbänder selbstgestrickt in PHP
Online-Dokumentation pmwiki WikiWikiWeb system

Da die ganze Oberfläche webbasiert ist, kann auf alle Funktionen im Intranet des Radios zugegriffen werden – an jedem Arbeitsplatz und auch im Studio.

1 Kommentar

  1. [...] Anfang April ging die Radiosoftware “Jukebox” bei Radio RUM auf Sendung. Damit wird nun auf einem Linux-Rechner alles mitgeschnitten zur Archivierung und in besserer Qualität um Sendungen wiederholen zu können. Dies kann die “Jukebox” mittles eingegebenen Sendeplan von alleine und ersetzt den Spurt ins Studio um ein Band einzulegen. Die Software auf der “Jukebox” besteht aus freier Software und Code, der schon auf anderen Systemen der “freien Radios” verwendet wird. Das ganze ist sehr modular und offen, um stückweise weitere Wünsche zu erfüllen und an neuere Entwicklungen angepasst werden zu können. Auf dieser Seite findet sich die Dokumentation, die im Sender entstand um die Software verwenden zu können. In Zukunft soll hier mehr über die Software selbst zu finden sein. Derzeit werden alle Fehler, die noch irgendwo verborgen sind, aufgespürt – mittles Bugtracker festgehalten und dann nach und nach ausgebügelt. [...]

    Pingback by freie radio jukebox » Radiosoftware auf Sendung… — Dezember 13, 2006 @ 6:20 pm

RSS Feed für Kommentare zu diesem Artikel.

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.

Powered by WordPress