Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

Alle Artikel durchsuchen

tierische Freunde

während der FütterungDas Wochenende über war ich allein auf dem Hof und habe mich um die dreizehn Tiere hier gekümmert. Das dauert bei den Mahlzeiten schon etwas bis alle versorgt sind und es kommen eine Menge komischer Gedanken. Warum haben diese Tiere sich über einen langen Zeitraum überhaupt so entwickelt? Klar, das nennen wir Domestikation. Ironischerweise hat die Forschung, eine Entwicklung, bei der sich verschiedene Effekte in der Veränderung zur Wildform herausgebildet haben, auch bei Homo sapienes erkannt und nennt das dann Neotenie. Von wegen, "der Mensch stammt vom Affen ab", wer Tiere und Menschen überhaupt vergleichen will, müsste sagen "der Mensch ist ein frühpubertärer Affe", wobei wir dann eigentlich auch gleich beim Antispezizismus sind, über den im Internet sehr kontrovers diskutiert wird. So weit wollte ich garnicht gehen hier, nur noch sagen, wie mir an diesem Wochenende wieder aufging, wie lange es diese Haustiere nun schon gibt und wie sich deren Rolle in so relativ kurzer Zeit geändert hat. Aufgaben etwa als Hütehund verschwinden und dafür gibt es überwiegend Nutztiere, die dann oft vegetieren als Ware.

Und die Pointe? Dass es den Menschen mit dem Verlust sinnvoller Tätigkeiten immer mehr genauso geht? Oder vielleicht einfach, unternehmt mal wieder was mit "Tieren", das kann eine sehr abwechslungsreiche Zeit sein (und mitunter zu komischen Gedanken animieren) ....

Kommentar abgeben

Bitte beachte, dass Dein Name für Deine Einträge erforderlich ist.

erforderlich
Ein 'Cookie' behält Deine Daten für 3 Monate

Das Captcha wil gerade nicht - einfach leerlassen....
 
  Bitte beachte, dass alle Informationen und Inhalte dem Copyright des Seiteninhabers unterliegen. Die abgebenen Kommentare werden kontrolliert und können über die IP-Adresse zurückverfolgt werden. Alle angebenen Informationen werden privat behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.